Hüftdysplasie

auch HD genannt, ist eine sehr schmerzhafte Fehlbildung des Hüftgelenks. Sie ist nicht angeboren, aber in den meisten Fällen vererbt. Trotzdem fördert man die HD durch verschiedene Faktoren meistens in der Welpen- und Junghundzeit. Dazu gehören:

  • zuviel energiereiches Futter
  • zuviel Bewegung, wie joggen und Rad fahren und zu lange Spaziergänge mit Welpen/Junghunde unter 12 Monate

Durch Röntgen kann man den Schweregrad der HD feststellen.

  • A1 und A2 -> kein Hinweis für HD
  • B1 und B2 -> Übergangsform
  • C1 und C2 -> leichte HD
  • D1 und D2 -> mittlere HD
  • E1 und E2 -> schwere HD
  • A und B sind zur Zucht zugelassen

Letzte Aktualisierung:

25.05.2018

Deutsche Pinscher vom Riekenhof

Uta Rieken
Dorfstraße 35

23845 Bühnsdorf

pinscher@vom-riekenhof.de
Tel.:04550/1083

Züchtertagung DP
Züchtertagung DP

 

Wühltischwelpen Nein Danke!!!